Surimi-Kroketten mit Blumenkohl Rouille von Gerne Kochen

Surimi-Kroketten mit Blumenkohl Rouille von Gerne Kochen

Surimi-Kroketten mit Blumenkohl Rouille von Gerne Kochen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

note 4,00/5

type type Fingerfood/Snacks
time time 60
people people 4
Zubereitet mit arrow
Surimi-Sticks, 200 g
Vous avez aimé la recette

Surimi-Kroketten mit Blumenkohl Rouille von Gerne Kochen

Surimi-Kroketten mit Blumenkohl Rouille von Gerne Kochen
Notez la recette
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

Zutaten

  • ROUILLE MIT BLUMENKOHL
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Safranfäden
  • 2 Röschen Blumenkohl
  • 50 ml Vollmilch
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 1 Prise Salz
  • 1 Spritzer Zitrone
  • ---
  • SURIMI-KROKETTEN
  • 600 g mehligkochende Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 1 EL Speisestärke
  • 10 Surimi Sticks
  • Salz
  • Pfeffer
  • Panko

Zubereitung

Die Blogger Theres & Benni haben sich dieses Rezept mit unseren Surimi-Sticks ausgedacht.
Der Blog: gernekochen.de

ZUBEREITUNG ROUILLE
- Blumenkohl am besten gar dämpfen oder auch Kochen und für dieses Rezept zwei Röschen beiseite legen.

- Alle Zutaten, bis auf das Rapsöl und Zitrone in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab klein mixen. Am besten presst ihr den Knoblauch vorher, damit dieser auch wirklich klein ist.

- Nun weiter mit dem Pürierstab mixen und dabei das Rapsöl in einen dünnen Strahl ins Gefäß laufen lassen und die Rouille, danach einen Spritzer Zitronensaft dazu und bis zum Essen kalt stellen.

ZUBEREITUNG SURIMI-KROKETTEN
- Kartoffeln schälen und ca. 25 Minuten im Salzwasser kochen. Einmal mit einem Messer hinein stechen und sollte man dabei keinen nennenswerten Widerstand bemerken, sind die Kartoffeln gar.

- Nun die Kartoffeln abgießen und im noch heißen Topf (nicht zurück auf den Herd stellen) für 20 Minuten ausdampfen und abkühlen lassen.

- In der Zeit die Eier trennen und die Surimi Sticks in kleine Stücke schneiden und das Panko in einen tiefen Teller geben.

- Nun die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer stampfen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nun die Eigelbe und die Surimi-Sticks mit einem Holz- oder Silikonlöffel unterheben.

- Eine Fritteuse auf 180 °C vorheizen oder einen Topf mit ausreichend Frittieröl befüllen und erhitzen. Wenn man nun einen Holzspieß hinein hält und Bläschen nach oben steigen, ist das Öl heiß genug.

- Aus der Kartoffelmaße nun Kroketten formen, im Eiklar und dann im Panko wenden und dann auf einen Teller oder ein Backblech mit Backpapier legen.

- Jetzt nur noch die Kroketten goldgelb ausbacken.

Rezepte mit Coraya

Fingerfood/Snacks

Surimi-Kroketten mit Blumenkohl Rouille von Gerne Kochen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

note 4,00/5

Rezept ansehen
Vorspeisen

Surimi-Cocktail mit knusprigen Kartoffeln – Die Jungs kochen und backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

note 0,00/5

Rezept ansehen
Hauptgerichte

Rösti-Burger von Moey’s Kitchen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

note 5,00/5

Rezept ansehen
Hauptgerichte

Kartoffelsalat von S-Küche

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

note 5,00/5

Rezept ansehen
Hauptgerichte

Sushi, Maki- und Kalifornia Rollen mit Coraya Surimi Sticks

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,00 out of 5)

note 4,00/5

Rezept ansehen
Vorspeisen

Festliche Club-Sandwichs mit Surimi

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 3,14 out of 5)

note 3,14/5

Rezept ansehen