Surimi-Cocktail mit knusprigen Kartoffeln – Die Jungs kochen und backen

Surimi-Cocktail mit knusprigen Kartoffeln – Die Jungs kochen und backen

Surimi-Cocktail mit knusprigen Kartoffeln – Die Jungs kochen und backen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

note 0,00/5

type type Vorspeisen
time time 20
people people 4
Zubereitet mit arrow
Surimi-Sticks, 200 g
Vous avez aimé la recette

Surimi-Cocktail mit knusprigen Kartoffeln – Die Jungs kochen und backen

Surimi-Cocktail mit knusprigen Kartoffeln – Die Jungs kochen und backen
Notez la recette
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Zutaten

  • DIE COCKTAILSAUCE
  • 1 Ei Größe L
  • 200 ml Pflanzenöl gemischt aus Sonnenblumen- und Olivenöl
  • 1 TL Salz gestrichen
  • 1,5 TL Zucker
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 TL Apfelessig
  • 2 EL Calvados
  • ---
  • DIE KARTOFFELN
  • 2 Kartoffeln zum Frittieren
  • 1 l Frittierfett
  • ---
  • DER SURIMICOCKTAIL
  • 24 Coraya Surimi Sticks
  • 1 Apfel
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Handvoll Schnittlauch grob geschnitten

Zubereitung

Die Blogger Sascha & Torsten haben sich dieses Rezept mit unseren Surimi-Sticks ausgedacht.
Der Blog: diejungskochenundbacken.de

DIE COCKTAILSAUCE
Gebt das Ei mit dem Öl, den Salz und dem Zucker in ein höheres Gefäß, stellt euren Stabmixer hinein und sobald ihr ihn einschaltet, zieht ihn langsam nach oben. Dadurch emulgiert das Ei mit dem Öl zu einer Mayonnaise.
Rührt die übrigen Zutaten unter unter und stellt die Cocktailsauce bis zum Anrichten kalt.

DIE KARTOFFELN
Erhitzt das Frittierfett auf 180 °C in einem höheren Topf. Schält währenddessen die Kartoffeln. Reibt eine davon zu langen und feinen Julienne, die andere in hauchdünne Scheiben. Trocknet sie auf Küchenkrepp, damit das Fett nicht zu sehr sprudelt, wenn ihr jeweils eine kleine Menge an Julienne aufnehmt und im Fett frittiert.
Sobald das Kartoffelnest goldbraun ist, gebt es mit einem Schaumlöffel auf Küchenkrepp und lasst es auskühlen. So bereitet ihr die restlichen ebenfalls zu.
Die Kartoffelscheiben gebt bitte nach und nach ins Fett, damit sie nicht aneinander kleben und backt sie auch goldbraun darin aus.

DER SURIMICOCKTAIL
Schneidet die Surimi Sticks in maximal 1 cm große Stücke, schält die Äpfel und schneidet sie in ca. 0,5 cm große Würfel. Gebt beides zusammen in eine Schüssel.
Schmeckt die Cocktailsauce ab und verrührt sie unter den Surimi-Apfel-Cocktail. Richtet den Cocktail auf Tellern an, setzt Kartoffelnester und -scheiben darauf und streut ein wenig vom Schnittlauch darüber.

TIPP VON DEN JUNGS
Um die Nester zu frittieren, nehmt ihr am Besten mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger eine entsprechende Menge der Kartoffeljulienne auf und lasst sie vorsichtig ins heiße Fett gleiten.

Rezepte mit Coraya

Fingerfood/Snacks

Surimi-Kroketten mit Blumenkohl Rouille von Gerne Kochen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)

note 4,00/5

Rezept ansehen
Vorspeisen

Surimi-Cocktail mit knusprigen Kartoffeln – Die Jungs kochen und backen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

note 0,00/5

Rezept ansehen
Hauptgerichte

Rösti-Burger von Moey’s Kitchen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

note 5,00/5

Rezept ansehen
Hauptgerichte

Kartoffelsalat von S-Küche

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

note 5,00/5

Rezept ansehen
Hauptgerichte

Sushi, Maki- und Kalifornia Rollen mit Coraya Surimi Sticks

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,00 out of 5)

note 4,00/5

Rezept ansehen
Vorspeisen

Festliche Club-Sandwichs mit Surimi

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 3,14 out of 5)

note 3,14/5

Rezept ansehen